<<zurück
geb. in Vorarlberg, Österreich
Hochschule für Angewandte Kunst, Wien
bei Prof. Oswald Oberhuber und Karl Lagerfeld
lebt in Berlin
Einzelaustellungen (Auswahl)
1989
Landschaftsbilder, Galerie Bob van Orsouw, Zürich
1994
Landschaftsbilder (mit Carolin Bittermann), Galerie Thomas Rehbein, Köln
1997
„Lucky - das Glück kommt in Strähnen“, Galerie Lukas&Hoffmann, Köln
1999
Neue Arbeiten, Galerie Otto Schweins, Köln
2000
„SC001/662*)“, Edition Bolzano Bolzano, Buchantiquariat Gundel Gelbert, Köln
2001
Das Fest d.: „Barbara Schmid kommt zurück“, Galerie Otto Schweins, Köln
2003
„Elendestes Plagiat, könnte man sagen wollen“, Galerie Otto Schweins, Köln
2005
Tricky Trixi´s Memory Book, Galerie Otto Schweins, Köln
2008
„Raum für junge Männer + Copyright schön zu sein“, Galerie Otto Schweins, Köln
2009
„LIGHT LIGHT“, Galerie Andreas Höhne, München
2011
„Der schweigsame Kurator“, Galerie Otto Schweins, Köln
2014
„Escaping Ideas Are Weaving Flying Flocks“, Adamski Gallery for Contemporary Art, Berlin
„Manchmal muss man nur warten und plötzlich Peng ist es da“, Kjubh, Köln
2019
„Appointment with my eyes in the land of broken noses.“, Gallery Adamski, Berlin
Gruppenaustellungen (Auswahl)
1994
„Metier und Medium“ (Kurator Rainer Metzger), München
1995
„Cosi Fan Tutti“, Galerie Christine König, Wien
„Neue Räume“, Galerie Thomas Rehbein, Köln
„Pointen“, Innsbruck, Umhausen
„Zu Risimden ind Nbefkidis lesen Sie bitzu die Packlin Gisega“, Kiron Khosla lädt ein, Galerie Grunert Janssen, Köln
„Reserve Lager Storage“, Concept Philippe Braem, Brüssel
1996
Galerie Agathe Nisple, St. Gallen
„49F.90“Galerie Non-Profit, Nice
„Nähe&Ferne“, Museum Sofia, Sofia
1999
„Einerseits der Sterne wegen ...“, Staatliche Kunsthalle Baden-Baden
2001
„Ordnung durch Schütteln“, Plakatwand, Summerstage, Wien
„Playstation“, Schauspielhaus Düsseldorf
2003
„Tombola“, Kjubh Kunstverein, Köln
„gar.net“, Die Bank, München
2004
„Bookies“, M29, Köln
„All Creatures Great and Small“, Salon d´Art, Köln
„ZK Drawings from Cologne“, Bluecoat Gallery, Liverpool
2005
„I asked for“, Galerie Volker Diehl, Berlin
„Petits Fours“, Salon d´Árt, Köln
2006
„Strich- Zeichnung- Bild“, BAWAG Foundation, Wien
„Nice. fine Art“, Städtische Galerie Lahr
„Füllstoff“, Galerie Otto Schweins, Köln
„Open Office“, M29, Köln
„Terrain vague“, VC8, Kunstverein Bonn,
2007
„Frac des Pays de la Loire“, Stipendium, Nantes
„grüner Bereich“, Schloss Wiesenburg, Berlin
2009
„Open Space“, Art Cologne 2009, Köln
2010
„Stift und Zettel“, Künstlerhaus Dortmund
2011
"20.1", Galerie Otto Schweins, Köln
„Exquises Esquises“, Centre culture Athanor, Euvrede la collection du Frac des Pays de la Loire, Nantes
2013
„En suspension“, zusammengestellt von Marc Camille Chaimowicz,
zusammen mit Francis Alys, Alighiero Boetti, Gabriel Orozco, Hans-Peter Feldmann, Dominique Gonzales Foerster,
David Tremlett uvm., Frac des Pays de la Loire, Nantes
2014
„And All Together Now“, M29, Köln
„und hier: Dingens...“, Galerie Adamski, Berlin
2015
„Achtundvierzig Zwölf“, Galerie Hammelehle und Ahrens, Köln
„Le Souffleur.“, Schürmann trifft Ludwig, aus der Sammlung Gaby und Wilhelm Schürmann, Ludwig Forum, Aachen
„Tiere schauen“, Hegenbarth Sammlung, Berlin
2016
„Calle del Desengâno“, M29, Köln
2018
„double bind I“, M29, Köln
„Klassentreffen“, Museum Moderner Kunst Stiftung Ludwig, Wien
„Geregelter Vollzug“, Galerie Adamski, Berlin
2019
„21+“, Art Foun­da­ti­on, Wien
Performances
1985
“Kunst mit Eigensinn“, Museum Moderner Kunst, Wien
1988
“New Wage“, (mit Caroline Bittermann), Artothek, Köln
1989
“The Wanderer- postmortem Effekte oder die Legende vom Westerner und der Grenze“, Wiener Sezession, Wien
Publikationen
1985
„Kunst mit Eigensinn“, Museum Moderner Kunst, Wien
1994
„Dreizehn Wasserfälle“, Galerie Thomas Rehbein
1999
„Einerseits der Sterne wegen“, Staatliche Kunsthalle Baden-Baden
2000
„SC 001/662*)“, Bolzano*Bolzano Nr 7
2001
„Das Fest der: „Barbara Schmid kommt zurück“, Galerie Otto Schweins
2006
„Strich Zeichnung Bild“, Bawag Foundation Wien
„Lahr“, Städtische Galerie Lahr
2008
„21. Ateliers Internationaux du Frac des Pays de la Loire“, Nantes
Bibliografie
Christiane Vielhaber: Galerie Thomas Rehbein. In Handelsblatt Nr. 35, 18./19. Feb. 1994
Rainald Schumacher: Galerie Thomas Rehbein. In Flash Art, April 1994
Lisa Zeiger: Galerie Thomas Rehbein. In The Art Newspaper, Feb. 1994
Isabelle Graw: Galerie Grunert/Jansen. In Texte Zur Kunst, 5 Jg. Nr. 19, 1995
Michael Krajewski: Trixi Groiss in der Galerie Otto Schweins. In: Kunst-Bulletin. April 1999. S. 35.
Susanne Boecker: Galerie Otto Schweins: Das Zusammentreffen von Ausserirdischem und Weltlichem. In: Kölner Stadtanzeiger.
9. April 1999.
Uta Maria Reindl: Galerie Otto Schweins: Ich gehe schnell Zigaretten holen. Kölner Stadtanzeiger, 07.Dez. 2001
Uta M. Reindl über Trixi Groiss in Artist Kunstmagazin, 2002
Almuth Spiegler: Bawag Foundation, Wien: Vom Auftauchen und Verschwinden. In Die Presse. 16. Dez. 2005
Katrin Fessler: Bawag Foundation, Wien: Pudelmord, Fetischfuss und viele Blickfänge. In Der Standard. 15. Dez. 2005
Reinhold Reiterer: Bawag Foundation, Wien: Kunst mit Eigen-Sinn. In Neue Vorarlberger Zeitung. 18. Dez.2005
Johanna di Blasi: Galerie Otto Schweins:.Irgendjemand mosert immer. In Kölner Stadtanzeiger Nr. 116, 19. Mai 2006